Analysieren
 
Simulieren
 
Optimieren
 
Automatisch setzen
Automatisches Setzen und Analysieren in Ihrem OnlineCasino
Hauptseite Dokumentation Beispieleinstellungen Download Goodies User-Forum   Bestellen Kontakt
 
Allgemein
Das Hauptprogramm
Erste Schritte
Bedienung
Der FavoritenDialog
Module
PosMarker
Setzer
Permanenz-Limiter
Progressionen
Player-Limiter
Haupt-Module
Permanenzanzeigen
Analysen
Signale
Player
Tools
System
Die Casinos
Casinos
Control-Center
Simulator
Sonstiges
Liste aller Module
UserForum
VersionsHistory
Progressionen
Allgenein
Übersicht
 
Module
Gleichsatz
Stufen
Martingale
d'Alembert
Beresford
Guetting
Guthaben
Labouchere
Blocktilgung
PlusEins
Hollandaise
StepBack
StepBack-Extended
Proggy-Boss
Kombi
NoseCutter
Verteilung
Separate
SuperStep
 
 Multihit
Modul-ID:1024 Modul-Typ:Progression Als Vollversion enthalten: Mietversion   Kaufversion:   Preis: 10,00 € Erwerben
Dokumentation - Progressionen - Multihit
Kurzinfo
Mitteols dieser Progression kann mit dem Kapital der Bank gespielt, und so auf einen höheren Gewinn spekuliert werden, ohne große Summen des eigenen Geldes einzusetzen.
Voraussetzung dafür ist, das man Strategien findet, die mehrmals hintereinander gewinnen.
 
Grundeinstellungen
Da dese Progression die Einsatzhöhe eigenständig berechnet, muss dem System mitgetielt werden, welche Stückgröße verwendet werden darf. Je nach Casino sind da ja unterschiedliche Minima und Maxima.
Kleinster Chip dies ist die kleinste Einheit, die am Tisch zur Verfügung stehtl. Diese kann u.U. kleiner sein, als das Tischminimum.
Min-Einsatz Hier wird angegeben, wie hoch der Minimaleinsatz der zu setzenden Chance im aktuellem Casino ist. Wird für den aktuellen Satz ein kleinerer Wert ermittelt, so wird trtozdem dieser Minimalbetrag gesetzt
Max-Einsatz Hier wird festgelegt, wie hoch der höchste zu setzende Wert der zu speilenen Chance betragen darf. Wird ein höherer Wert ermittelt, so wird nur diesem Maximalbetrag gesetzt.
   
Kein extra Gewinn Da meist der Gewonne Betrag wieder gesetzt wird, kann es vorkommen, das mit dem letztem Satz viel mehr gewonnen wird, als mit dem Ziel vorgegeben. Ist diese Option aktiviert, so wird beim letztem Satz nur soviel gesetzt, das das Ziel erreicht wird.
Ein kleiner Vortel ist auch zu verzeichnen, wenn verloren wird, weil so wenigstens "etwas" einbehalten wurde.
Startstück zum Ziel  
 
Verlustberechnung
Diese Progression berechnet Ihren Einsatz anhand des Gewinnzieles und dem Faktor der zu spielenen Chance. Was ist jedoch, wenn einmal gesetzt und verloren wurde? Mittels dieser Option können Sie festlegen, wie mit diesem Verlust umgegangen werden soll.
Keine
Der Verlust wird ignoriert.
Playerkapital
Es werden alle bisherigen Verluste seit dem Start des Players in die Satzhöhe einbezogen.d.h. nach einem Mehrfachschlag ist man wieder Gesamt im Plus.
Sessionkapital
Es wird der Verlust seit dem Start der Progression mit in die Satzhöhe einbezogen.
Eine Sesseion startet immer mit dem Signal des Players, bis die Progression zuende ist, egal ob im Gewinn oder Verlust.
 
Stufen-Infos
Ab Betrag hier wird festgelegt, für welchen Verlustbetrag die aktuelle Stufe zuständig ist. Es wird immer die Startsumme angegeben.
Optionen Ausgleich genügt  
Kapital-Reset
 
Rücksprung erlaubt
Wird ein Kapital, für die eine andere Stufe zuständig ist, wird dort weitergemacht, ansonsten wird in dieser verblieben
Faktor Gewinnfaktor der setzenden Chance